Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Mandanteninformationen. Wenn Sie recherchieren oder ältere Ausgaben betrachten möchten, können Sie hier unser Archiv aufrufen.

Steuertermine

  • Steuertermine Januar 2019

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • 44-EUR-Freigrenze: Wann Krankenversicherungsschutz als Sachlohn steuerfrei bleiben kann
  • Ausländische Einkünfte: Einkünfte im Drei-Länder-Konflikt
  • Lohnsteuerermäßigung 2019: Freibeträge und Faktorverfahren mit zweijähriger Gültigkeit
  • Sonderausgaben: Neue Aufteilungsmaßstäbe für Globalbeiträge veröffentlicht
  • Stundenzettel: Ehegattenarbeitsverhältnis muss ausreichend belegt werden
  • Weiterbildung: Nur Entfernungspauschale bei vollzeitiger Bildungsmaßnahme

Informationen für Freiberufler

  • Insolvenzverwalter: Anstellung führt zu gewerblichen Einkünften

Informationen für GmbH-Gesellschafter/-GF

  • Auflösungsverlust nicht erklärt: Grobes Verschulden des Steuerberaters
  • Gewerbesteuer: Schachtelprivileg bei ausländischen Beteiligungen
  • Rangrücktritt: Achtung bei Formulierungen in Standardverträgen
  • Teilwertabschreibung: Stehenlassen einer Forderung

Informationen für Hausbesitzer

  • Grundstücksverkauf: Sofortrentenversicherung als Gegenleistung für ein Grundstück?
  • Schenkung eines Erbbaurechts: Erbbauzinsverpflichtung mindert Schenkungsteuer nicht
  • Schuldzinsen: Gestundeter Verkaufspreis eines Vermietungsobjekts und nachträgliche Schuldzinsen

Informationen für Kapitalanleger

  • Anerkennung von Aktienverlusten: Höhe des Verkaufspreises und der Transaktionskosten darf keine Rolle spielen
  • Angaben vergessen: Änderung bestandskräftiger Bescheide
  • Insolvenz: Wann steht ein Darlehensausfall fest?

Informationen für Unternehmer

  • Abgrenzungsposten für Zinszuschuss: Auflösungsertrag gehört zum Aufgabegewinn
  • Anteilsvereinigung: Niedrigerer Grundstückswert kann nicht durch Bilanzansatz nachgewiesen werden
  • E-Bilanz: Ausspähungsrisiko im Internet rechtfertigt keine Papierabgabe
  • Einheitliches Leistungsbündel: Dinnershow unterliegt 19%iger Umsatzsteuer
  • Elektronische Veröffentlichungen: Zukünftig ermäßigte Mehrwertsteuersätze
  • EuGH-Vorlage: Dürfen EU-Subventionen mit Umsatzsteuer belastet werden?
  • Heizungsbrennstoff: Lieferung von Holzhackschnitzeln unterliegt 19%igem Umsatzsteuersatz
  • Kundengewinnung einer Raststätte: Gratisbewirtung von Busfahrern ist unbeschränkt absetzbar
  • Landwirtsehegatten: Liegt eine konkludente Mitunternehmerschaft vor?
  • Seeschiff- und Luftfahrt: Anpassung des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses
  • Umsatzsteuer bei Ausstellung von Scheinrechnungen: Kein Betriebsausgabenabzug möglich
  • Vorsteuerabzug: Berichtigung bei Uneinbringlichkeit des Entgeltes möglich?

Informationen für alle

  • Baurechnungen: Kein Vorsteuerabzug des Mieters
  • Behandlung in Privatklinik: Hinweispflicht auf Erstattungen durch private Krankenversicherung
  • Erstattungsansprüche des Steuerzahlers: Welche Regeln bei der Pfändung gelten
  • Finanzamt bindet sich: Verbindliche Auskunft schafft Rechtssicherheit
  • Gesetzliche Krankenkasse: Prämie im Selbstbehaltungstarif mindert absetzbare Sonderausgaben
  • Gleichgeschlechtliche Paare: Ehegattensplitting rückwirkend möglich
  • Kindergeld: Mehraktige Ausbildung mit obligatorischer Berufserfahrung
  • Kontenabrufverfahren: (Finanz-)Behörden können Bankdaten abrufen
  • Schönes Geschenk: Keine Schenkungsteuer bei Einladung zu Luxuskreuzfahrt
  • Unterhaltszahlungen: Stolperfallen beim Zahlungszeitpunkt beachten
  • Übungsleiterpauschale: Ehrenamtlicher Versichertenberater ist nicht pädagogisch tätig
Pflichtangaben
Impressum